fbpx

Die Betreuung Sterbender in der Altenpflege. Von Mitte der 1970er Jahre bis zu Beginn der 1990er Jahre

Der Artikel beschäft igt sich mit der Pfl ege von Sterbenden in Altenpfl
egeeinrichtungen. Der Focus der Arbeit liegt auf dem Umgang
des Pfl egepersonals mit den Sterbenden. Da Altenpfl eger-
Innen im Verhältnis zu anderen Berufsgruppen die meiste Zeit
mit dem Sterbenden verbringen, kommt ihnen eine Schlüsselstellung
in der Betreuung der Sterbenden zu.1 Analysiert wurde diese
Th ematik in der Fachpresse für Altenpfl ege in Deutschland im
Zeitraum zwischen 1976 bis 1992. Der Befund dokumentiert eine
rege Diskussion zu Th emen wie Körperpfl ege, Medikation oder
verbale und nonverbale Kommunikation. Aber auch Aspekte wie
die Rechtslage oder die Systematik zur Begleitung Sterbender waren
Gegenstand der Auseinandersetzung und entwickelten sich
unterschiedlich. Andere Th emen wie das Sterben als Teil der schulischen
Ausbildung wiederum fanden keine Berücksichtigung.
Autor/in/nen
Anne Phieler, Th e geriatric care of dying persons From the middle of the 1970ies until the beginning of the 1990ies,
Title
Th e geriatric care of dying persons From the middle of the 1970ies until the beginning of the 1990ies
Abstract
Th is article deals with the care of dying persons in institutions for the elderly. It focusses on the work of the nursing staff with dying persons. Since the nursing staff spends more time than other professionals with a dying person, they hold a key pos
E-mail