fbpx

Aspekte der „Generalistik“ und Spezialisierung in Pflegelehrbüchern des 20. Jahrhunderts

Im Jahr 2020 wird in Deutschland das neue Curriculum der generalisierten Pflegeausbildung umgesetzt. Obwohl diese Idee in der deutschen Pflegeausbildung neu erscheint, stellt sich die Frage, ob Aspekte der Generalisierung bereits vorher ein Thema waren. Mit dem Ziel, Aspekte der Generalisierung zu identifizieren, erfolgte eine Lehrbuchanalyse über den Zeitraum der ersten Regulierung der Pflegeausbildung von 1907 in Preußen bis in die 1970er Jahre. Die Resultate zeigen, welche Aspekte der Generalisierung in den Büchern thematisiert wurden. Es lässt sich abschließend feststellen, dass Fortschritte in der Gesundheitsversorgung und gesellschaftliche Veränderungen in den Lehrbüchern einen Niederschlag finden.
Autor/in/nen
Mathilde Hackmann, Mathilde Hackmann Wissenschaftliche Mitarbeiterin Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Horner Weg 170 22111 Hamburg mhackmann@rauheshaus.de , Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
Title
Aspects of the generalist approach and specialisation in nursing text books of the 20th century
Abstract
In 2020 a new curriculum for the education of the generalist nurse will be introduced in Germany. While this idea seems new to German nurse education one might wonder if aspects of the generalist approach have been a topic before. A text book analysis of
E-mail