So lautet die am 3. Mai 2014 eröffnete Wechselausstellung im Sächsischen Rot-Kreuz-Museum Beierfeld.

In dieser Ausstellung ist der „Weg des Krieges“ dokumentiert,  von der psychologischen Beeinflussung und Mobilmachung, die Verwundung im Schützengraben, über Kinderspielzeug, die Ausstattung und Ausrüstung von Sanitätern, Schwestern und Ärzten, bis zum Lazarett und dem Tod.

In einer nachgebauten Döckersche-Lazarettbaracke wird der Alltag im Lazarett gezeigt.

Mit unserer Unterstützung entstand ein Film über eine Sächsische Rot-Kreuz-Schwester, die im Ersten WK tätig war. Dieser Film kann im Internet unter

http://www.dw.de/mit-17-2-helene-mierisch/av-17743298. zu sehen.

Exponate aus unserer Einrichtung sind auch im Militärhistorischen Museum Dresden zu sehen.

Unsere Ausstellung ist bis zum 31. Januar 2015 zu besichtigen.

 

                            Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Kontaktdaten und Öffnungszeiten:

Sächsisches-Rot-Kreuz-Museum Beierfeld

Museumsleiter: Herr André Uebe

August-Bebel-Straße 73

08344 Grünhain-Beierfeld

HP:   www.drk-beierfeld.de

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 03774/509333

Fax. 03774/662627

Handy: 01794443187

Montag und Mittwoch: 9:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag  9:00 bis 17:30 Uhr

Jeden 1. Samstag von 13:00 bis 17:30 Uhr

sowie nach Voranmeldung

 

 

Neue Datenbankeinträge

Abermeth, H.-D.: Ethische Grundfragen in der ...
Category: Ethik
Ach, J. S: Interaktionsorientierte Pflegeethik. ...
Category: Ethik
Albisser Schleger, H. et al.: Eine ...
Category: Ethik

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: