fbpx
Jul 20, 2019 Last Updated 10:54 AM, May 9, 2019

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

kammer rlpIm Rahmen des vierten Rheinland-Pfälzischen Geriatrietags wurde die Bedeutung einer qualitativ hochwertigen und wohnortnahen pflegerischen und medizinischen Versorgung der älteren Generation betont. Die Sicherstellung dieser Versorgung sei eine „gesundheitspolitische Kernaufgabe der Landesregierung“, betonte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Die Strukturen im Land seien gut ausgebaut und gemeinsam mit den Partnern des Gesundheitswesens gälte es, diese Qualität zu halten und auszubauen.

„Für eine gute geriatrische Versorgung in Rheinland-Pfalz sind gut ausgebildete und gut weitergebildete Pflegende von elementarer Bedeutung. Die Landespflegekammer wird im Rahmen ihrer Aufgabe, die Regelungen zur Weiterbildung zu setzen für geeignete Angebote sorgen“, betont Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Mai verweist in dem Zusammenhang auch erneut auf die Bedeutung generalistisch ausgebildeter Pflegefachpersonen.

In Krankenhäusern ohne entsprechende Schwerpunkte sei die Versorgung geriatrischer Patientinnen und Patienten noch nicht optimal. An der Stelle bestehe noch Handlungsbedarf.

„Die modellhafte Überprüfung von ambulanten geriatrischen Kompetenzteams, die in der Prävention und in der Nachsorge eingesetzt werden können erscheint im Hinblick auf die ambulante Versorgung ein zielführender Lösungsansatz. In diesen Kompetenzteams können gut qualifizierte Pflegende wichtige und  für die Patientenversorgung wesentliche Funktionen übernehmen“, sieht Mai.

Kammerpräsident Mai plädiert für einen multiprofessionellen Ansatz in allen Bereichen der geriatrischen Versorgung. „Die in der Geriatrie tätigen Kolleginnen und Kollegen haben aufgrund ihrer Nähe zu den Pflegeempfängerinnen und –empfängern sowohl im ambulanten, wie im stationären Setting eine zentrale Rolle bei der Versorgung inne. Dies sollte künftig wesentlich häufiger als Chance begriffen und auch entsprechend genutzt werden“, so Mai. 

Hintergrund: Mit der einstimmigen Verabschiedung des Heilberufsgesetzes durch den rheinland-pfälzischen Landtag im Dezember 2014 ist die Landespflegekammer errichtet worden. Seit dem 01. Januar 2016 haben die Pflegenden im Land damit eine kraftvolle Interessenvertretung erhalten. Die Landespflegekammer mit ihren gewählten Vertreterinnen und Vertretern nimmt die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitglieder wahr.

Die Vertreterversammlung hat in der Sitzung vom 02. März 2016 den Vorstand der Landespflegekammer gewählt. Präsident der Kammer ist Dr. Markus Mai. Zur Vizepräsidentin wurde Frau Sandra Postel gewählt. Die weiteren Mitglieder des Vorstandes sind Andrea Bergsträßer, Hans-Josef Börsch, Angelika Broda, Karim Elkhawaga, Esther Ehrenstein, Renate Herzer und Christa Wollstädter.

 

SP
Aug 03, 2018 15129

Die Schwester/Der Pfleger 7-2018

Im ersten Beitrag des Juli-Heftes 2018 von Die Schwester/Der Pfleger wird der neue Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ vorgestellt. Im Anschluss daran werden Versorgungsprojekte vorgestellt, bei den Menschen mit Demenz im Mittelpunkt stehen. Am Ende des Heftes wird mit „EduKation demenz“ ein Schulungsprogramm vorgestellt, das Mitarbeiter und Angehörige zu…
Pflegezeitschrift
Aug 03, 2018 15081

Pflegezeitschrift 7-2018

Das Juli-Heft 2018 der Pflegezeitschrift startet mit Interviews zur Zukunft der Ausbildung in den Pflegeberufen. Dabei spielt die Frage der Generalistik eine zentrale Rolle, und es wird die Ausbildung in Schweden berichtet – „Lernen im Team“. Der Einsatz von technischen Assistenzsystemen in der Altenpflege ist ein weiteres Thema. In dem sich anschließenden Beitrag geht es um neurologische…
Mabuse
Aug 03, 2018 15169

Dr. med. Mabuse 234

Das Heft 234 von Dr. med. Mabuse startet mit einem Pro- und contra-Artikel zu der Frage, ob eine Zuckersteuer erhoben werden sollte („Limosteuer“). Es wird über eine Fachtagung zu Kindern und Jugendlichen mit Pflegeverantwortung berichtet. Der gesundheitspolitische Kommentar gewährt einen Rückblick auf den 121. Ärztetag in Erfurt. Der Schwerpunkt des Hefts ist dem Thema „Technik“ gewidmet. Zu…
Heilberufe
Aug 03, 2018 14846

Heilberufe 7-8-2018

Das Juli-/August-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Hautkrebs im Blick• Im Fokus: Rheuma.Ein weiterer Beitrag handelt von der Übergabe des Rettungsdienstes an das weiterversorgende Klinikteam. Über einen Museumsbesuch mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, wird berichtet. Über Neuerungen im Mutterschutz wird berichtet. In der Serie Digital geht es um die…

Rezensionen

ks rez
Mai 09, 2019 287

Krankenschwesternromane (1914-2018): Kontexte – Muster – Perspektiven

Birgit Panke-KochinkeKrankenschwesternromane (1914-2018)Kontexte – Muster – PerspektivenMabuse-Verlag. Frankfurt am Main 2019, 153 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-86321-423-4, 24,95 Euro Obwohl die Pflegeberufe in den letzten Jahrzehnten eine enorme Wandlung erfahren haben, halten sich einige Vorurteile über Krankenschwestern hartnäckig. Sie gelten vielfach als pflichtbewusste und selbstlose…
ggg rez
Mai 09, 2019 268

Getroffen – Gerettet – Gezeichnet: Sanitätswesen im Ersten Weltkrieg

Getroffen – Gerettet – GezeichnetSanitätswesen im Ersten WeltkriegEine Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs und der Sanitätsakademie der Bundeswehr, München,18. Oktober bis 18. November 2018 (Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, Nr. 60). Redaktion: Christian Kruse unter Mitarbeit von Claudia Pollach und Karin Hagendorn. [Selbstverlag] Generaldirektion der Staatlichen…
dfhdd
Mai 09, 2019 259

Nebel im August

John von DüffelNebel im August(Der Fall Ernst Lossa vor Gericht)Dokumentarstück von John von Düffel. Nach der Romanbiografie von Robert Domes. Für das Bildungswerk des Bayerischen Bezirketags herausgegeben von Stefan Raueiser und Kathrin Mädler (Impulse, Band 14).Grizeto Verlag. Irsee 2018, 152 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-9816678-9-9, 23,80 € Nach der Untersuchung „Wir waren wie eine große…
inform drk
Mai 09, 2019 242

Hilfe in der Not: Das deutsche Krankenhaus in Busan

Deutsches Rotes Kreuz e.V. (Hrsg.)Hilfe in der NotDas deutsche Krankenhaus in Busan(inform. Das Magazin des DRK) Konzeption und Redaktion: Petra Liebner. Autoren: Hans-Christian Bresgott, Hellmut Giebel, Anja Martin, Na Dong-Wook, StefanSchomann. [Selbstverlag]. Berlin 2018, 32 Seiten, broschiert, ohne ISBN Er dauerte fünf Jahre und endete im Jahr 1959: Der erste humanitäre Auslandseinsatz des…

Aus den Fachgesellschaften

en US logo
Aug 15, 2018 1186

Cochrane: Featured Review - Nurses as substitutes for doctors in primary care

Delivery of primary healthcare services by nurses instead of doctors probably leads to similar or better patient health and higher patient satisfactionCurrent and anticipated problems such as ageing, increased prevalence of chronic conditions and multi-morbidity, increased emphasis on healthy lifestyle and prevention, and efforts to move care from hospitals to communities encourage countries…
pflegekammer rlp
Jun 20, 2018 1379

Pflegeausbildung so nicht zukunftsfähig

Neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung durch Arbeitgeberinteressen verwässert – Altenpflege wird so endgültig zum Pflegeberuf zweiter Klasse Die am 13. Juni 2018 vom Bundeskabinett verabschiedete Ausbildungs- und Prüfungsverordnung wird von Kammerpräsident Dr. Markus Mai als vertane Chance bezeichnet. „Wir sehen die verabschiedeten Regelungen mit Sorge. Insbesondere die Anforderungen in der…
170322_FM_CareumForumErstversand
Mai 29, 2017 2552

Careum Forum 2017: So gelingt Gesundheitsversorgung zu Hause

Das Programm für das Careum Forum 2017 steht fest: Ein spannender Mix aus Betroffenen, Fachpersonen und Forschenden wird in Gesprächsrunden aufzeigen, wie Gesundheitsversorgung zu Hause gelingen kann.Als hochkarätige Gäste konnten unter anderem Dr. Philippe Luchsinger, Präsident Haus- und Kinderärzte Schweiz, und Marianne Pfister, Zentralsekretärin Spitex Schweiz, gewonnen werden. Moderiert wird…
LogoZQP retina
Mär 28, 2017 2988

Neue Datenbank zur Pflegeforschung: Wissen erschließen und vernetzen

Studiendatenbank des ZQP gibt kostenlos umfassenden Einblick in bundesweite Forschungsaktivitäten zum Thema Pflege von 2005 bis heute. Berlin, 28. März 2017. Die Forschungslandschaft im Bereich Pflege und Versorgung älterer, hilfebedürftiger Menschen in Deutschland ist vielfältig, aber schwer überschaubar. Bisher fehlte eine zentrale Übersicht, die diese Arbeiten systematisch und detailliert…

datenbankbanner 2

probezugang